Zum Hauptinhalt
Suche

Zweigeschossige Containeranlage für Deutsche Bahn

Büro- und Sozialgebäude direkt an den Bahngleisen

Durch eine neue Containeranlage von Losberger De Boer stehen der Deutschen Bahn in Trier zusätzliche Räumlichkeiten für 50 Mitarbeiter zur Verfügung.

  • Kunde

    Deutsche Bahn

Hoher Vorfertigungsgrad und schnelle Fertigstellung

Auf einem Konzerngelände der DB Netz AG in Trier realisierte Losberger De Boer ein neues Büro- und Sozialgebäude. Auf ca. 900 Quadratmetern entstanden helle und einladende Räume. Der zweigeschossige Bürocontainer-Komplex bietet Platz für den Aufenthalt von 50 Mitarbeitern. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der einzelnen Raummodule konnte das Gebäude innerhalb von nur vier Monaten fertiggestellt werden. Die beiden Geschosse sind mit einer innenliegenden Treppe verbunden. Die anthrazitfarbige Außenfassade besteht aus isolierenden Sandwich-Elementen und unterstreicht den hochwertigen Gesamteindruck.

Neubau direkt an den Bahngleisen – Logistische Meisterleistung

Für die Montage vor Ort mussten insgesamt 48 Raummodule möglichst nah an die Bahngleise transportiert und vor Ort miteinander verbunden werden. Die Montageteams meisterten diese herausfordernde Aufgabe mit Bravour. Nicht zuletzt ist dies das Ergebnis einer guten Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Bahn und Losberger De Boer, die bereits bei früheren Projekten mehrfach unter Beweis gestellt werden konnte.

Planungssicherheit durch modulares Bauen

Den Verantwortlichen war eine hohe Planungssicherheit und eine schnelle Realisierung wichtig. Der Modulbau liefert Antworten auf diese Anforderungen. Der größte Vorteil des modularen Bauens besteht in der deutlich verkürzten Bauzeit. Zudem sind Fertigbauteile durch eine Serienfertigung sehr viel kostengünstiger. Gegenüber einem Festbau müssen hier keine Kompromisse gemacht werden. Alle Anforderungen an Wärmeschutz und Schallschutz werden hierbei ebenso erfüllt.

Mehr Informationen zu den verwendeten Produkten:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen zum Kauf oder zur Miete unserer modularen Raumlösungen.

Rüdiger Stipp
Rüdiger Stipp

Geschäftsführer Losberger Modular Systems GmbH