Zum Hauptinhalt
Suche

Losberger De Boer realisiert Erweiterungsbau innerhalb weniger Wochen

Neues Gebäude für Bildungszentrum

Mit über 920 Schülern ist das August-Ruf-Bildungszentrum eine wichtige Instanz für Kinder und Jugendliche in Ettenheim und den umliegenden Gemeinden. Da die bestehenden Gebäude an ihren räumlichen Kapazitätsgrenzen angelangt waren, entschieden sich die Verantwortlichen der Stadt Ettenheim für eine Erweiterung.

  • Kunde

    Stadt Ettenheim

Modulbau - eine echte Alternative

Immer öfter werden Schulen und Bildungseinrichtungen in Modulbauweise gefertigt. Einer der Marktführer, die Firma Losberger De Boer, plante und realisierte nun innerhalb weniger Wochen einen Erweiterungsbau für das August-Ruf-Bildungszentrum. Das dabei nicht auf Ästhetik und den bekannten Wohlfühlfaktor verzichtet werden muss, beweist das Unternehmen mit der jüngsten Fertigstellung.

Multifunktioneller Gebäudekomplex in Rekordzeit 

Nur 3 Monate vergingen von der ersten Planung bis zur Fertigstellung des Gebäudes. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der einzelnen Module sind solch kurze Bauzeiten keine Seltenheit. Insgesamt besteht das neue Gebäude aus 16 Raummodulen. Auf einer Fläche von ca. 285 qm steht den Schülern und Lehrkräften zukünftig ausreichend neuer Raum zur Verfügung. Der Erweiterungsbau umfasst mehrere Klassen- sowie Aufenthaltsräume.

Perfekte Integration

Die Rhombus Fassade ist ein optischer Hingucker und ummantelt alle Raummodule. Farblich fügt sich das Gebäude somit in die bauliche Nachbarschaft harmonisch ein. Durch die bestehende Konstruktion haben die Verantwortlichen jederzeit die Möglichkeit das neue Bildungszentrum zu erweitern und an die zukünftigen Herausforderungen anzupassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen zum Kauf oder zur Miete unserer modularen Raumlösungen.

Rüdiger Stipp
Rüdiger Stipp

Geschäftsführer Losberger Modular Systems GmbH