Zum Hauptinhalt
Suche

Losberger De Boer baut Dorfladen in Obereisenheim

Neues Dorfzentrum in modularer Bauweise

Auf einer Fläche von knapp 410 Quadratmetern steht den Einwohnern nun eine Versorgungsmöglichkeit zur Verfügung. Im angrenzenden Café wurde ein Ort zum Verweilen und Zusammenkommen geschaffen.

  • Kunde

    Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld

Lange Vorlaufzeit – Schnelle Ausführung

Die ersten Ideen für einen Dorfladen in Obereisenheim entstanden bereits im Jahr 2012. Aufgrund von hohen Massivbau-Preisen und bürokratischen Hürden gerieten die Pläne allerdings ins Stocken. Umso größer ist die Freude bei den Verantwortlichen, dass das neue Dorfzentrum nun in Modulbauweise realisiert werden konnte.

Dorfladen und Café in einem Gebäude

Auf einer Fläche von knapp 410 Quadratmetern steht den Einwohnern von Obereisenheim und den umliegenden Nachbarorten nun eine Versorgungsmöglichkeit mit regionalen und nachhaltigen Produkten zur Verfügung. Im angrenzenden Café wurde ein Ort zum Verweilen und Zusammenkommen geschaffen.

Flexible Raumlösungen 

Insgesamt besteht das Gebäude aus 14 Containermodulen des Typs 3001 Plus. Durch die Verbindung der Einheiten konnte eine helles und einladendes Gesamtgebäude realisiert werden. Die komplett in anthrazit gestaltete Außenfasse fügt sich harmonisch in das Landschaftsbild ein und vermittelt einen hochwertigen Charakter. Neben einer großen Verkaufsfläche und sanitären Räumen für Mitarbeiter und Kunden steht eine überdachte Sonnenterasse zur Verfügung.

Die Vorteile des Modulbaus kommen voll zur Geltung

Bei diesem Projekt wurden die Vorteile des Modulbaus deutlich ersichtlich. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der einzelnen Raummodule konnte das Gebäude innerhalb kürzester Zeit errichtet werden. Der Zeitfaktor ist ein entscheidender Vorteil des Modulbaus gegenüber einem Massivbau.

Dass dabei nicht auf Ästhetik und den bekannten Wohlfühlfaktor verzichtet werden muss, stellte die Firma Losberger De Boer mit dem Bau des Dorfladens in Obereisenheim unter Beweis. Sämtliche Heiz- und Klimatechnik, Sanitäranlagen, Elektronik und Strom und weitere Ausstattungen konnten schlüsselfertig an den Kunden übergeben werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen zum Kauf oder zur Miete unserer modularen Raumlösungen.

Rüdiger Stipp
Rüdiger Stipp

Geschäftsführer Losberger Modular Systems GmbH