Zum Hauptinhalt
Suche

Zwischenlösung für Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen

Repräsentatives Bürogebäude aus Containermodulen

Das Hauptklärwerk Stuttgart-Mühlhausen ist die größte Kläranlage in Baden-Württemberg. Täglich werden bis zu 160.000 Kubikmeter Abwasser aus Stuttgart und den Nachbargemeinden gereinigt dem Neckar zugeführt. Für eine begrenzte Zeit benötigt der Betreiber zusätzliche Büroflächen.

  • Kunde

    Landeshauptstadt Stuttgart

Modulbau: Perfekte Lösung für temporäre Räume

Immer da, wo schnell zusätzlich Raumbedarf entsteht, ist der Modulbau eine geeignete Alternative zum Fest- und Massivbau. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der einzelnen Module müssen auf der Baustelle nur noch Restarbeiten vorgenommen werden. So können ganze Gebäudekomplexe innerhalb weniger Tage und Wochen entstehen.

Die Firma Losberger De Boer ist auf temporäre Raumlösungen spezialisiert. Mit ihren innovativen Raummodulen konnte in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von neuen, modernen Büro- und Verwaltungsgebäuden realisiert werden.

In Ausschreibung durchgesetzt

In einer Ausschreibung überzeugte das Unternehmen mit seinen umfassenden Servicedienstleistungen und konnte sich gegen weitere Anbieter durchsetzen. Der neue Gebäudekomplex besteht aus insgesamt 10 einzelnen Raummodulen. Auf einer Fläche von knapp 200 m² stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun voll ausgestattete Besprechungs-, Büro-, und Aufenthaltsräume zur Verfügung. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sorgt an kalten sowie warmen Tagen für eine angenehme Innentemperatur. Die Fassade ist mit einem repräsentativen Wellblech verkleidet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen zum Kauf oder zur Miete unserer modularen Raumlösungen.

Rüdiger Stipp
Rüdiger Stipp

Geschäftsführer Losberger Modular Systems GmbH