Zum Hauptinhalt

"Covid-19 Antwort" in New York City

Im Frühjahr 2020 leistete Samaritan's Purse Nothilfe für Familien in New York City, die von dem tödlichen COVID-19-Ausbruch betroffen waren. Wir sind stolz darauf, dass wir zu dieser guten Sache beitragen konnten, indem wir ihnen ein Notfallkrankenhaus zur Verfügung stellten.

  • Kunde

    Samaritan’s Purse

Medizinische Notfallversorgung für 335 Covid-19-Patienten

Am 1. April 2020 eröffnete das internationale christliche Hilfswerk im Central Park ein Notfall-Feldkrankenhaus mit 68 Betten, das speziell für die Versorgung von Patienten mit dem Coronavirus ausgestattet ist.

Samaritan's Purse arbeitete fünf Wochen lang mit dem Mount Sinai Health System zusammen, um 335 Covid-19-Patienten zu versorgen. Medizinische Teams arbeiteten rund um die Uhr, um den vom Virus Betroffenen Hoffnung und Pflege zu geben und New York City daran zu erinnern, dass sie diesen Kampf nicht alleine führen.

Samaritan's Purse ist eine bekannte evangelisch-christliche humanitäre Hilfsorganisation, die als wichtiger Teil ihrer christlichen Missionsarbeit Menschen in körperlicher Not Hilfe leistet. Ihr Beitrag während der Covid-Krise 2020 wurde weithin bekannt gemacht und gewürdigt, als sie mit ihrem Privatjet nach Cremona flogen, um den italienischen Zivilschutz bei seinem Kampf gegen das Virus zu unterstützen, und später ein mobiles Feldlazarett im Central Park in New York installierten, als Covid-19 die Vereinigten Staaten traf.

Sofortige Hilfe durch aufblasbare TAG Zelte

Seit vielen Jahren unterstützen wir Samaritan's Purse bei ihren verschiedenen Einsätzen auf der ganzen Welt.

Wir beliefern sie regelmäßig mit schnell einsetzbaren aufblasbaren TAG Zelten, die sich besonders gut für Notunterkünfte und Krankenhäuser eignen, da sie in wenigen Minuten aufgeblasen werden können und so sofortige Hilfe und erweiterten Schutzraum für Menschen in Not bieten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen.