Zum Hauptinhalt
Suche

Kita in Modulbauweise von Losberger De Boer

Erweiterung funktioniert problemlos

Die Geschichte der Kindertagestätte St. Bartholomäus in Bergrheinfeld geht bis in das Jahr 1974 zurück. Aufgrund steigender Kinderzahlen wurde damals mit dem Bau eines neuen Kindergartens mit drei Gruppen begonnen. Heute betreut die Einrichtung über 120 Kinder.

  • Kunde

    Gemeinde Bergrheinfeld

Zweiter Neubau innerhalb weniger Jahre

Das erst 2014 neu errichtete Gebäude kam in der Vergangenheit immer öfter an seine Kapazitätsgrenzen. Ein Grund, weshalb sich der verantwortliche Träger dazu entschied einen Erweiterungsbau zu planen. Nur wenige Monate vergingen vom Start der Planungsarbeiten bis zur Fertigstellung der Anlage. Insgesamt besteht der Neubau aus 10 Losberger De Boer Raummodulen. Auf insgesamt 147 m² steht nun ausreichend Platz für die Betreuung der Kleinkinder zur Verfügung.

Modulbau mehr als nur Container

Der Modulbau ist mittlerweile eine echte Alternative zum Massivbau geworden. Immer öfter entscheiden sich Bauträger und Verantwortliche für diese Möglichkeit. Neben einer deutlich kürzen Planungs- und Bauzeit sticht der Modulbau auch durch seine Flexibilität bei einer möglichen Erweiterung hervor. 

Integration in das bauliche Umfeld

Die im Werk vorgefertigten einzelnen Raummodule konnten auf der Baustelle zu einem großen Gebäudekomplex montiert werden. Durch die unterschiedlich farbige Außenfassade fügt sich der Bau harmonisch in das Umfeld ein. Die Wände bestehen aus einer Styropor-Dämmungsschicht und einer Putzfassade.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für weitere Informationen zum Kauf oder zur Miete unserer modularen Raumlösungen.

Rüdiger Stipp
Rüdiger Stipp

Geschäftsführer Losberger Modular Systems GmbH